Folge 1 – Deine Mudder hoert Podcasts auf’m iPad

Play

Folge 1 der Datenschorle vom Sonntag, 17. April 2011

Mit @toastroom, @KelloggsFrost, @swoop_hcm und @bestform

Shownotes:

Dropbox
Dropbox Security Problem
Boxcryptor
Espionage
NTFS Symbolic Link
MobileMe
Instacast
Twitter API Änderungen
Twitter OAuth
Status.net
identi.ca
Diaspora
Maxwell will Facebook API
Google will peinliche E-Mail Pannen verhindern
Tweetbot
Twittelator
Adobe AIR
Kiwi
Twitter Daten Firehose
Twitter Werbung
Android
Google Phone
We need to go deeper
Atomix Mag
Navigon
STFU Abmahnung
Sicherheitslücke in OS X
Backblaze
Final Cut Pro X

Unser Podcast bei podster

10 Kommentare zu "Folge 1 – Deine Mudder hoert Podcasts auf’m iPad"

  1. Martin sagt:

    Moin!

    Ich hab eure erste Folge gestern mit Genuss gehört und wollte ein Lob dalassen :)
    Wirkt alles schon sehr professionell. Vielleicht solltet ihr noch nen Zeichen ausmachen, dass anzeigt, dass man mit dem Sprechen fertig ist.
    Es war auch überraschend erträglich, als nicht-Apple-Nutzer eure Gespräche über Android zu hören, dass sei positiv erwähnt ;) Leider sind viele Themen eben Apple-Spezifisch und haben relativ wenig belang für nicht-Apple-Nutzer. Ich würd mir da etwas mehr Plattformübergreifendes wünschen :)

    Symlinks funktionieren recht brauchbar unter Windows, v.a. unter 7. Ich nutze das für Pidgin-Profil, Notizdatenbank und so Kram mit Dropbox.

    Weiter so! :)

  2. Hörer 2 sagt:

    Vielen Dank für die Sendung.
    Die Audioqualiät ist hervorragend.
    Inhaltlich kann ich ebenfalls nichts aussetzten. Ich muss euch loben. Themenmischung ist für meinen Geschmack gelungen.
    Die lockere Atmosphere und der Humor gefallen mir ebenfalls.

    Ich kann euch leider nur sehr schlecht bisher auseinander halten. Aber ich denke das wird sich hoffentlich noch ändern mit den kommenden Folgen. Mir ist auch nicht klar, welche Stimme zu welchem Twitteraccount gehört. Das kann aber auch mein persönliches Problem sein.
    Wie wäre es mit einer kleinen Vorstellungsrunde? Bis auf eine Person seid ihr alle auf dem Mac unterwegs? Was für Smartphones habt ihr? Seid ihr Studenten oder seid ihr schon tief in die Arbeitswelt eingetaucht? (Ich bin sehr neugierig, mit wem ich es zu tun habe ;) )

    Ansonsten weiter so!

    PS: Vielleicht habe den Hinweis übersehen, aber könntet ihr irgendwo hinschreiben, wie der Podcastefeed lautet? Habe nach ausprobieren rausgefunden, dass er datenschorle.de/feed lautet.
    Ist wegen komfortablem Hören in iTunes wichtig.
    PPS: Wie kommt ihr zu eurem Namen?

    Danke für eure Arbeit.

    • Herzlichen Dank für dein Lob. Das sich das Ding so gut anhört ist Peters Verdienst. Der Rest von uns versucht es ihm durch regelmäßiges Schmatzen und verschnupftes Nuscheln möglichst schwierig zu machen.

      Das mit der Vorstellungsrunde können wir mal diskutieren, ich persönlich finde reine Vorstellungsrunden aber eher öde und ziehe es vor, die Kombattanten eines Podcast anhand der Diskussion kennen zu lernen.

      Der Feed sowie den Link zu iTunes findet man da Links.

  3. Kawashi sagt:

    Super deluxe!
    Hoffe es folgen noch mehr bis die Playlist platzt, weiter so und vorwärts stürmet!

  4. derMerl sagt:

    wollte auch mal ein Lob da lassen. Bin sonst nicht so der Podcast Höhrer aber dieser hat mir sehr gut gefallen.

    Grüße aus dem hohen Norden ;)
    derMerl

  5. jenner sagt:

    Aaarrrgh! Jetzt muss ich den Text schon zum vierten Mal eingeben wegen des !$&%#~ Captchas. Beim Fehler wäre ein funktionierendes “Zurück” oder “Nochmal” seeehr hilfreich! Sonst ist immer alles weg und man tippt wieder alles von vorne.

    Diesmal aus der Zwischenablage…
    Also: Für ein Erstlingswerk finde ich den Podcast sehr gelungen, auch die Audioqualität ist seht gut. Allerdings ist eines der linken Mikrofone (von Peter, nehme ich an) mit Pfeifen überlagert.

    Die Intro-Musik gefällt mir seht gut, von wem ist die? Gibt’s da noch mehr von?

    • Matthias sagt:

      Oha. Das mit dem Captcha ist ein Fail, der mir noch gar nicht aufgefallen ist. Da werde ich mich mal drum kümmern.
      Die Musik ist von Peter. Davon gibt’s auch noch mehr. Ich habe den iTunes Link gerade nicht parat, aber er wird ihn sicher zeitnah nachreichen. :)
      Das pfeifende Mikrofon ist das von Jens. Wir tun unser Bestes, das einigermaßen rauszufiltern. Das Klappt mal mehr, mal weniger gut. Auf lange Sicht muss da mal ein Hardware Update her.
      Danke für das Lob.

  6. Kaffee sagt:

    Ich mag die Titelmusik, koennt ihr mir sagen wie das Lied heisst?

Was zu sagen? Raus mit der Sprache!

*