Folge 4 – FULLSCREEN TERMINAL! Kann Spuren von Apfel enthalten

Play

Folge 4 der Datenschorle vom Dienstag, 13. Juni 2011

Mit @toastroom@KelloggsFrost@swoop_hcm und @bestform

Shownotes:

SQL Injection
Sownage
Has sony been hacked this week?
Sony Fail History
Sony pictures … wait for it … fail
O2 failpopail
EPIC Games epic fail
Codemasters fail0rz
Epic Codemasters, that’s what fail said
LulzSec
LulzSec Twitter
Dear YouTube
ICQ beta for Mac
In soviet russia
Skype/EasyBits – give me an F! give me an A!…..
OS X Lion
Fullscreen Apps
Multi-Touch Gesten
Magic Trackpad
iMac touch
Mission Control
Launchpad
Alias
Resume
Versionen
DAU
Sandbox
Mail
Diskette
Time Machine
NDA
Abstraktion
Tag
Lactose
Semantischer Desktop
Zeitgeist
iPhoto
Mac App Store
OS X Lion Installation
Recovery Partition
Internet in Canada
FULLSCREEN TERMINAL!!1!
FileVault 2
AirDrop
Windows Migration
Picasa
Wine
Emoji
Lokale Time Machine
Git
Von jeder Ecke vergrößern und verkleinern
Hyperdock
Windows 3
Amazon Mac App Store (News)
Amazon Mac App Store (The actual thing)
iOS 5
Notifications
Palm OS
fscklog
mac and i
Reminders
Toffifee
iCloud
PC Free
Apple sued over use of iCloud name
VoIP
iMessage
Newsstand
ePUB
GEE
Godwin’s law
Richard Stallman
iTunes Plus
Bullshit Bingo
iOS Mail
S/MIME
VeriSign
Kamera
Camera+
Camera+ pulled from AppStore
iOS Fotos
Twitter Integration
Mark Zuckerberg
OAuth
TweetBot
TwitPic
iOS Safari
Reeder
Google Reader
iCab
position:fixed in Mobile Safari
iOS AirPlay
Canon 300D Firmware Hack
Club-Mate
Geriebener Pavianarsch
iTunes Match/iCloud
Edge Case
Filterstorm
Nobody Reads your Dialog Boxes
Google Calendar
WayneTrain to Mt.Whateverest
Eight Megabytes And Constantly Swapping
VIM
Thoelke

2 Kommentare zu "Folge 4 – FULLSCREEN TERMINAL! Kann Spuren von Apfel enthalten"

  1. Poschi sagt:

    Download hat diesmal perfekt funktioniert. Hast du irgendwas umgestellt?

    Zur Sendung: Die letzten beiden Folgen waren ja schon Mac lastig aber noch OK. Diesmal wars aber viel zu viel… Die Macschorle :-D

    Zum Lautstärkeauslöser: Ich find es nicht schlimm wenn jemand die Features von anderen einbaut, aber wenn Apple das macht, ist das was anderes. Nicht weil ich es ihnen nicht gönnen würde, sondern weil sie in nie da gewesener weise Leute massiv wegen echt trivialen Sachen verklagen. Sie können nicht Wasser predigen und Wein trinken.

    Bis zur nächsten (hoffentlich macfreien) Folge :-)

  2. Niklas sagt:

    Ich finde, man kann gegen Softwarepatente sein, und trotzdem die Art, wie Apple mit Innovationen durch App-Entwickler umgeht, abscheulich finden.

Was zu sagen? Raus mit der Sprache!

*