Folge 17 – Russische Waldmeisterbrause

Play

Folge 17 der Datenschorle vom Mittwoch, 20. Juni 2012

Mit @toastroom@swoop_hcm@bestform und @kelloggsfrost

Abgespeckte Shownotes:

Doom3 Source Code Review
Aufpreis für IE7
spotify
instacast
Sparrow
sonos soundsystem
kindle
WWDC
The New iOS Maps Icon Wants You Dead
Alle gegen Bild
Ruthe.de
iOS 6 eye candy
facetime
Apple fixt Zahnräder
Surface
genius
win 98 scanner usb fail
Bad Joke Eel
I’ve seen enough hentai
xbox
soon
Nunchaku
clambook
google io
Move Controller
johann sebastian joust
the waspinator
Goldberg Variationen
Glenn Gould
Vergleich Gould 1955 und 1981/1982
Glenn Gould beim “üben”
Gould interpretiert

13 Kommentare zu "Folge 17 – Russische Waldmeisterbrause"

  1. @jmb2624 sagt:

    Ihr habt vergessen, den Dinsey-Trailer in die Shownotes zu packen ;)

    • Matthias sagt:

      Da fehlt noch so einiges. Habe momentan einfach zu viel um die Ohren für die gewohnt ausführlichen Notes. Sorry. -.-

  2. Andy sagt:

    Dieses russische Waldmeistergetränk hört sich ja verdächtig nach “Slurm” an. Leuchtet ihr jetzt?

  3. @jmb2624 sagt:

    Weil ihr meintet, FaceTime fehlt noch das FaceOff:
    Das gibt es bereits, nur eben Apple-Typisch versteckt, um den Anwender bloß nicht mit mehr als 3 Knöpfen zu überfordern.
    Drückt man einfach auf den Home-Button und setzt damit Facetime in den Hintergrund, so läuft das Telefonat weiter, die Kamera ist jedoch aus. Der gegenüber sieht nur das zuletzt aufgenommene Bild und ein Kamera-Aus-Symbol.

  4. @smacks0815 sagt:

    Kleine Anmerkung zur Frage ob es auch andere Audio-Systeme gibt, die wie das Sonos Soundsystem auch synchrones Abspielen unterstützen. Die Squeezebox kann das perfekt. Bei mir laufen einige Squeezeboxen (Classic, gibt es leider nur noch gebraucht) seit ein paar Jahren im Haus. Sie sind entweder an die HiFi-Annlage (optisch), Kleinanlage (Chinch) oder Lautsprecher (Klinke) angeschlossen. Notwendig ist allerdings eine ServerSoftware, die hier auf dem QNAP NAS als Zusatzpacket mitläuft. Es gibt die Software aber auch für andere Plattformen. Ich höre klassisches Internetradio und meine eigene Musiksammlung sowie Hörspiele als Einschlafhilfe :). Spotify und Co soll auch gehen, habe ich aber nicht ausprobiert. Weiteres wer mag unter http://www.mysqueezebox.com/ . Ach ja, es gibt auch eine sehr gute App im Appstore (iPeng), mit der man die Squeezeboxen fernbedienen kann als auch sein iPhone als Streaming Client benutzen kann (In-App-Purchase). Funktioniert auch von unterwegs über VPN :)) So macht man seine eigene Cloud!

    Moin
    Sven

  5. AssKikaX sagt:

    Ich bin ab Ende September im Urlaub. Könntet Ihr bis dahin ne neue Folge aufnehmen? würde euch nur zu gerne im Flieger zuhören :)

Was zu sagen? Raus mit der Sprache!

*