Folge 18 – Mettlock

Play

Folge 18 der Datenschorle vom Donnerstag, 13. September 2012

Mit @toastroom@swoop_hcm@bestform und @kelloggsfrost

Shownotes:

Chest Burster
Portal T-Shirt
Prometheus
Premutos
Olaf Ittenbach
Moon
Alien Trilogy
Lord Voldemort
Xenomorph
H.R. Giger
Penny Arcade über den Kringel
CRE196 Feminismus
Peter Weyland at TED2023: I will change the world
LOST
Zwei Nasen tanken Super
Super Mario Bros. Underground Theme
Mon Cheri
iPhone 5
LTE
NFC
GEMA
Leistungsschutzrecht
Matlock
Samsung Galaxy XCover
iPod nano
Nokia Lumia
Aliens Guy
Apple vs. Samsung
No, Samsung did not try to pay Apple its $1bn fine in nickels
The Vergecast
This Week in Law
iPod Shuffle
USB
Clumsy Ninja
Fruit Ninja
Baggy Pants
Hüllenfetischist
Bang & Olufsen
Zeppelin
Bose
Gravis
Logitech
Apple Hi-Fi
Jimmy Kimmel…
…zeigt Leuten das neue iPhone
What’s App
Elite What’s App Password Security
Security By Obscurity
Jabber
Kindle
Kindle Fire
Nexus 7
Kindle Paperwhite
E Ink
A Short History of Nearly Everything
Free as in Freedom (2.0)
A Brief Journey through Hacker Hell
Linus Torvalds
Just for Fun
Kindle touch Hülle
Große Haufen
Twitter API Changes
Tweetbot
OAuth 2.0 and the Road to Hell
Blofeld
App.net
Dalton Caldwell
Diaspora
status.net
identi.ca
studiVZ
R.I.P. Diaspora
Marco Arment
Textmate auf github
Twidere
Twidere auf github
Plume

12 Kommentare zu "Folge 18 – Mettlock"

  1. MrChaos sagt:

    Endlich seit ihr zurück ich hatte schon angst das der podcast gestorben wehre aber nein ich freu mich so endlich wieder einen der unterhaldsamsten Tech podcasts im Netz und das obwohl ich mit dem Apfel nix zu tun habe ist es immer eine wahre Freude euch zu zuhören ich hoffe ihr macht immer weiter vielen dank

  2. ndeuma sagt:

    Zu Samsung-Android: Mir hat HTC tatsächlich besser gefallen. Weil die Sense-Oberfläche hübscher war als TouchWiz, nicht so viel Crapware vorinstalliert war (eigentlich nur eine Facebook-App, jetzt habe ich Apps von “Partnern” wie Hugendubel, Lieferheld, HRS Hotels, kaufDA und myTaxi, die sich nicht deinstallieren lassen…) und wegen einiger intelligenter Details (Benachrichtigungs-LED, Ladekabel gleich USB-Kabel usw.)

    Mit meinem Galaxy S II bin ich nur mäßig zufrieden, jedenfalls mit der Software.

  3. Romconstruct sagt:

    Schön euch endlich wiederzu hören,dachte auch schon ihr würdet im Datennirvana verschwinden.
    Noch 2 kleine Anmerkungen:
    1. Das Kindle Fire HD wird auch in Deutschland erscheinen und ist der direkte Konkurrent zum Nexus 7. Nicht erscheinen wird die 8,9″ Version des Fire HD.
    2. Auf dem Fire HD wird da OS auf Basis eine Forks von Android ICS also 4.0.X laufen und nicht eine vorherige Version.

    Oh und interessant fand ich noch eure Anmerkungen zu Twitter und den neuen Einschränkungen etc. da fällt grob der Satz “ich will es anpassen können und nicht das nutzen müssen was man mir vorschreibt” und das im Zusammenhang vorhergehendem Lob über Apple…na ich weiß ja nicht ;)

    Ok ist irgendwo ein Vergleich Äpfel mit Birnen (no pun intended), aber geht auch wieder in die Kerbe “wenn XY das machen würde dann….aber bei Apple ist es ok”.

    • Peter sagt:

      Der Unterschied ist für mich, dass Apple es mir grundsätzlich sehr angenehm macht, in ihrem Ökosystem zu bleiben, ohne dass ich viel anpassen möchte. Twitter trifft grade auch neue Entscheidungen für mich, aber welche, die mir absolut nicht mehr gefallen.

  4. AssKikaX sagt:

    ich bin wieder aus den staaten zurück und habe mir die collectors edition von prometheus mitgebracht. ich kannte den film nicht, fand eure kommentare zum film aber sehr witzig und musste immer an diese denken, als ich den film das erste mal sah.

    anfangs war ich auch eher enttäuscht vom film, aber ich habe ihn inzwischen 4 mal gesehen und mir fallen immer mehr details auf, die den film für mich immer “verständlicher” machen. je öfter ich ihn gesehn habe, desto besser finde ich den film und mehr sinn ergibt alles für mich.

    ich habe noch die 7 stunden bonusmaterial vor mir, die hoffentlich ALLES erklären, aber ich empfehle euch den film noch mal zu sehen. der erste alien film hat ja auch fragen aufgeworfen (wo kommt das raumschiff her? woher kommen die eier? wer legt die eier? etc) und finde es super, dass der film nicht alles erklärt wie in anderen filmen, die einen für dumm halten. ich kann verstehen dass alle im zeitalter des internets erfahren wollen. dabei sind geheimnisse und puzzlespiele doch so toll…

    mir haben u.a. auch diese videos geholfen den film besser zu verstehen:
    http://www.youtube.com/watch?v=GpEx7pdp2-Q
    http://www.youtube.com/watch?v=D7CChfYoO_I

    und hier noch ein paar witzige videos, die sich über prometheus lustig machen:
    http://www.youtube.com/watch?v=RBaKqOMGPWc
    http://www.youtube.com/watch?v=VdavBZwBP5Q

    • KelloggsFrost sagt:

      Ich werde dem Film sicher irgendwann nochmal eine Chance geben, allerdings fürchte ich dass er mir auch dann nicht gefallen wird. Ich bemängele ja auch nicht die offen gelassenen Fragen. Mich interessiert nicht, warum da ein großer menschlicher Kopf hängt oder wieso ein Xenomorph in einer Skulptur vorkommt. Ich will auch nicht unbedingt wissen, warum das Schiff da auf dem Planeten hängt. Mich ärgern vielmehr die Fehler und Unglaubwürdigkeiten die gemacht wurden.

      Das auch der erste Teil offene Fragen lies ist ja gerade eine der Stärken des Films. Der war allerdings auch unsagbar spannend, was ich von Prometheus jetzt nicht behaupten würde.

      Geschmäcker sind zum Glück verschieden und ich freue mich, wenn er dir gefällt. Bei Gelegenheit mache ich mal ne Liste mich Filmen die ich über alles liebe… als einziger auf diesem Planeten. ;)

  5. mat sagt:

    Danke für den Filmspoiler. Einen neuen Hörer schon in den ersten paar Minuten verloren….

  6. soilent sagt:

    Ich hab ja Durst, nur steht die Schorle schon so lang im Eck rum, dass die Daten schon ausfallen

  7. AssKikaX sagt:

    ich bin schon ganz hibbelig. wann ist denn die “durststrecke” vorbei? ich vermisse eure stimmen…

  8. AssKikaX sagt:

    Nochmal zurück zu Prometheus: ich kanne uch die analyse von comicbookgirl empfehlen. die analysiert und erklärt ALLES zufriedenstellend und für mich nachvollziehbar: http://www.youtube.com/watch?v=q8f9-Mf47L0&list=PLBF95254D29BEAE15&index=3

Was zu sagen? Raus mit der Sprache!

*