Folge 25 – Hier da Aliens und da mit dem wie heißt’s

Play

Folge 25 der Datenschorle vom Dienstag, 22. Januar 2013 äh …14

Mit 
@toastroom (ADN), 
@swoop_hcm (ADN), 
@bestform (ADN),
@kelloggsfrost (ADN)

Shownotes:
Auerswald Telefonanlage
IKEA
Adapter
Wir sind alle Individuen
Notsee Cola
Viredian Dynamics
Seinfeld
Seinfeld Original vs. Fälschung
Boston Dynamics
Big Dog
Massive Dynamic
Terminator
Are you John Connor
Googles kauft Nest
Phil Schiller entfolgt
Das ist der Trelleborg
Razer Christine
Large Pixel Collider
Steelseries
Razer naga
Homebrew
Wget
Curl
Xbox one
Ps4
XBox Achievements
Assassin’s Creed 4
Anno 1602
SNES emulator mit Achievements (RetroAchievements)
Forza
Need 4 Seat
Twitch
Xbox Troll
Jesse Cox und Crendor spielen Outlast
Jesse Cox spielt Dead Space
Fastest Tetris Player
1+2+3+4+5+….
Gaußsche Summenformel
Doublefine
Kickstarter
2.5D
Broken Age
Kentucky Route Zero
Frizzix
Fritz Fon C3
Gigaset SL78H
Withings
Fitbit
Fitbit Flex
Withings Pulse
Digital Upgrade
Pebble
Zymny ist AWESOME!
Richard Stallman
Ballmer Peak
gitdown
gitignore.io
try.github.io

11 Kommentare zu "Folge 25 – Hier da Aliens und da mit dem wie heißt’s"

  1. Jens sagt:

    Zu Thema Xeon Phi: Ich sage “CPU”, meine aber natürlich Kerne. Und maximal gibt es die Karte mit 61 Kernen, nicht mir 64.

  2. Peter sagt:

    Das NightWash-Video mit Zimny erinnert mich an Powerthirst: http://www.youtube.com/watch?v=qRuNxHqwazs

  3. Tobias sagt:

    wollt euch einfach nur danke sagen für die neue folge.
    ich mag einfach euren humor. allein die pre-show ist schon klasse ;)

  4. undee sagt:

    Seinfeld ist toll. Menschen, die das anders sehen, können aber auch ein ähnlich glückliches Leben führen.

  5. Andy sagt:

    Au schön! Endlich wieder mal eine Schorle! Ich dachte schon, euch gibt es nicht mehr.

    Und Seinfeld ist einfach grandios!

  6. ben sagt:

    1+2+3+4+5 … = -1/12, netter clip.
    das problem ist nur das weder |1-1+1-1+…| noch die andere summe absolut konvergieren, das ist der grund warum major fuckup passiert wenn man die einfach umsortiert.
    gibt auch ein paar schöne ‘beweise’ das wenn man 1+1/2+1/3+1/4+…. aufsummiert man jede belibige zahl als wert bekommen kann.
    als google stichwort kann ich euch den großen riemannschen umordnugssatz empfehlen ;-).

    • Matthias sagt:

      Das klingt halbwegs einleuchtend. Hast du auch das zweite Video gesehen? Da gehen sie noch einen anderen Ansatz.

      Der Wikipedia Artikel geht auch interessant ins Detail:
      “Because the series 1 + 2 + 3 + 4 + · · · diverges, it does not have a sum in the usual sense of the word. Nonetheless, certain generalized summation methods for divergent series do assign the series of “sum” of −1/12. Unlike its alternating counterpart 1 − 2 + 3 − 4 + · · ·, the series 1 + 2 + 3 + 4 + · · · is not Abel summable, so more advanced methods are required.”

      http://en.wikipedia.org/wiki/1_%2B_2_%2B_3_%2B_4_%2B

      • ben sagt:

        Ja, das mit den verschiedenen summations methoden ist so ein ding.
        was man damit erreichen will ist das man so einer reihe einen wert zuweisen kann.
        das beispiel hier bei der cesaro summation ist eigentlich ganz schön
        http://en.wikipedia.org/wiki/Ces%C3%A0ro_summation
        wenn du mit der methode zum beispiel dir die reihe
        1+1/2+1/4+1/8+… (geometrische reihe mit x=1/2) ansiehst bekommst du auch wieder, wie zu erwarten, als grenzwert 2 heraus.
        und das ist eigentlich auch das wichtige, wenn was ‘normal’ divergiert braucht man eine andere mehtode, aber wenn es konvergiert möchte man den selben wert raus bekommen wie sonst auch.
        andernfalls ist ja nichts vergleichbar.
        das zweite video hat mir direckt am anfang schmerzen bereitet, da er die geometrische reihe nimmt in die man nur werte -1<x<1 einsetzen darf und dann setzt er x=-1 …
        warum er das darf hat er verschwiegen … physiker ….

  7. Matthias sagt:

    @ben (als Antwort auf deinen letzten Kommentar. WordPress lässt mich da – aus welchem Grund auch immer – nicht mehr direkt drauf antworten):

    Das dachte ich mir bereits (dass du Mathe studierst). Wir sind immer sehr dankbar für Input von Fachleuten. Wir sind ja bekannt für unser gefährliches Halbwissen, sobald wir das Feld der Informatik verlassen ;)

Was zu sagen? Raus mit der Sprache!

*